Jahresberichte

Hier das Vorwort aus dem letzten Jahresbericht

Liebe Schützenkameradinnen und Kameraden

In diesem Jahr möchte ich das Vorwort in Gedenken an drei verdienstvolle Schützenkameraden beginnen, welche uns leider in diesem Jahr für immer verlassen mussten. Wir werden Ernst Lüthi sen., Hans Ernst Strehler, beides Ehrenmitglieder, aber auch Kurt Baumgartner, im Jahr 1992 immerhin Jahresmeister, nie vergessen. Ernst Lüthi sen. war bis 2 Wochen vor seinem plötzlichen Heimgang ein sehr aktiver Schütze in unserem Verein.

Freud und Leid liegen bekanntlich immer sehr nahe beieinander. Deshalb wechsle ich dann hier auch recht schnell zu den positiven Gedanken und Ereignissen.

In diesem Jahr gingen die Jahresmeisterschaft und der Cupsieg an Kevin Lüthi. Im Finale zur Jahresmeisterschaft war es ein spannender Zweikampf zwischen Andreas Steiner und Kevin Lüthi.

Auch sonst gab es sehr schöne Resultate in diesem Jahr zu verzeichnen. Stellvertretend hier die herausragendsten :

Andreas Steiner am Einzelwettschiessen 143 Pkt. Andreas Steiner im Kanada-Cup 96 Pkt. Christoph Allenbach und Kevin Lüthi im Bernerstich 98 und 97 Pkt. Kevin Lüthi am Chutzenschiessen und am Nachtschiessen in Oberwil mit dem Maximum! Kevin Lüthi 78 Pkt. in Ligerz. Andreas Steiner am Amtsschiessen 39 Pkt. Lars Allenbach gewinnt das Seeländische Jungschützenwettschiessen in Gampelen mit hervorragenden 93 Pkt. Die Gruppe Minger 1 belegte den 2. Rang im Gruppenwettkampf am Jubiläumsschiessen 125 Jahre SG Dotzigen. Andreas Steiner wird hervorragender Zweiter am Final zur Seeländischen Veteranenmeisterschaft in der Kat. D mit 184 Pkt. Kevin Lüthi erreicht am Simon Gfeller Erinnerungsschiessen SG Heimisbach unglaubliche 99 Pkt.!

Diese Resultate zeigen uns, dass wir neben einer sehr schönen kameradschaftlichen Vereinskultur auch eine gesunde Leistungskultur pflegen. Die Resultate, wie wir sie in diesem Jahr feiern durften kommen nicht von ungefähr. Viel Training, ebenso viel Freude an unserem Sport und gesundem Konkurrenzkampf tragen zu diesen erfreulichen Erfolgen bei. Der Trend stimmt. Halten wir Sorge dazu. Auch zu den neuen schönen Trikots, welche zu dieser schönen Einheit beitragen.

In diesem Sinne wünsche ich Allen wieder viel Freude und Motivation, sowie viele gute Resultate in der Saison 2019.

Euer Schiesssekretär Ernst Lüthi