Jahresberichte

Hier das Vorwort aus dem letzten Jahresbericht 2021

Liebe Schützenkameradinnen und Kameraden

Im Jahresbericht 2020 habe ich geschrieben, dass das Jahr 2020 für immer als das Jahr in Erinnerung bleiben wird, das durch die Coronavirus-Krise bestimmt wurde, von der alle Menschen, Unternehmen, Vereine, Regionen und Länder betroffen waren. Und im 2021? War es anders? Nein! Der Virus hatte und hat uns immer noch im Griff. Gerade jetzt, wenn ich das Vorwort schreibe sind die höchsten Fallzahlen überhaupt in der Schweiz. Und trotz allem haben wir die Möglichkeit erhalten wieder unserem schönen Hobby zu frönen.

Fangen wir mit dem leider noch Negativen an: Das BRM Schiessen konnte leider wieder nicht durchgeführt werden und auch nicht der Jungschützenkurs.

Jedoch haben wir die Jahresmeisterschaft und den Cup wieder im gewohnten Rahmen durchführen können. Die Jahresmeisterschaft war bis zum Ausschiesset spannend geblieben. Am Schluss setzte sich Christoph Allenbach mit einem hervorragenden Meisterschaftsstich von 96Pkt. verdient gegen seine Konkurrenz durch und wurde zum ersten Mal Schützenkönig. Herzliche Gratulation! Im Cup behielt Kevin Lüthi im Final die Oberhand gegen Thomas Frey und konnte den Cupsieg bereits zum 4ten mal feiern. Bravo!

Erwähnen möchte ich hier speziell die guten Resultate der Gruppe Minger 1 in der Gruppenmeisterschaft. Die Gruppe erreichte wiederum die 2. Hauptrunde und auch den Berner Kantonalfinal. Besonders an der Landesteilrunde waren die Schüpfener sehr erfolgreich. Die Gruppe erreichte in der Kat. D den 2. Rang. Kevin Lüthi in der Einzelwertung den 1. Rang in der Kat.D mit hervorragenden 143 und 141 Punkten.

Resultate sind wichtig aber noch wichtiger, jedenfalls für mich, ist das Beisammensein an den Mittwoch Abenden und das Besuchen der Gruppenschiessen. Das durften wir im 2021 auch wieder erleben. Ich freue mich jedesmal auf das schöne Zusammensein beim gemeinsamen Nachtessen nach dem Training am Mittwoch Abend oder noch auf einen kurzen Schwatz in einer Schützenstube nach einem Gruppenschiessen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen wieder viel Freude, Motivation, und vor allem viel Gesundheit, sowie viele gute Resultate in der Saison 2022.

Euer Schiesssekretär Ernst Lüthi